Nachdem ich 2007 das erste mal in Chile mit Yoga in Kontakt gekommen war und in die ersten Stunden vor allem zum Spanisch lernen besuchte – die Übungen und Dehnungen taten eher weh und beim `OM` musste ich lachen – liess es mich schon bald nicht mehr los. Es folgte eine Ausbildung 2010/11 bei Yoga Vidya und schneller als gedacht meine erste Stunde als Yogalehrerin.

In meinem bunten Alltag praktiziere ich Achtsamkeitsmeditation. Bei meinem eigenen Yogaüben interessiert mich besonders das genaue Hineinspüren und Erforschen der Asanas. In meinem Unterricht kann es mal sportlich, mal ruhiger sein, je nachdem, was gerade ansteht.

Sandra vertritt bei Sacha Yoga regelmäßig Hatha Yoga und Rückbildungsyoga.