Faszien durchziehen als Teil unseres Bindegewebes unseren gesamten Körper wie ein Netz. Sie beeinflussen unsere Beweglichkeit enorm. Zusätzlich reagieren sie über Millionen von Nerven und Rezeptoren sehr sensibel auf verschiedenste Stressfaktoren, die sie direkt an unser Gehirn melden. So haben Faszien einen immensen Einfluss auf unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit – physischer wie psychischer Natur.

Durch gezielte Übungen sprechen wir unser Faszien Gewebe direkt an, so dass Verklebungen und Verfilzungen gelöst werden können. Giftstoffe werden durch den angeregten Flüssigkeitsstrom aus dem Körper geschwemmt, dein Gewebe wird verjüngt und gestrafft.

Die Stunde ist für Yoga-Anfänger und erfahrene Yogis gleichermaßen geeignet.

Offene Stunde: Du brauchst dich nicht anzumelden.

ACHTUNG: Ab Juli findet die Stunde Dienstags von 19.30 – 20.45 Uhr statt

    Teilnehmen

    Name*

    Telefon

    E-Mail*

    Nachricht:

    Sicherheitsfrage*

    * Pflichtfeld